HENGSTMANN BRÜDER

Fr 02.10.2015 | 20:00 Uhr | KuZ Reichenstraße e.V. | QLB
Sa 03.10.2015 | 16:00 Uhr | Kloster Ilsenburg | ILSB
So 04.10.2015 | 18:00 Uhr | Wernigeröder Kunst- und Kulturverein e.V. | WR

Mit anderen Worten

Hengstmann BrüderDa sagt die Kuh zum Bauern: „Miau!“. Der Bauer fragt: „Was?“. Die Kuh wiederholt: „Miau!“ Darauf stellt der Bauer fest: „Ich verstehe dich nicht!“ Dann, wie gewohnt, muht die Kuh: „Muh!“ Nun versteht Bauer die Kuh, freut sich und fragt: „Wieso nicht gleich so?“ Worauf die Kuh ent- gegnet: „Ich wollte es auch mal mit anderen Worten sagen!“ Oder: Wie oft versucht man etwas vergeblich festzustellen und sagt am Ende seines Scheiterns verzweifelt: „... mit anderen Worten!“ Damit bringt man dann diese Feststellung genau auf den Punkt, den man beim eigentlichen Feststellungsvorgang vermeiden wollte. In der Politik nennt man das „Regierungserklärung“, am Arbeitsplatz „Kündigung“ und in der Ehe „Begrüßung“. Das Brüderpaar oder mit anderen Worten - Das alte Ehepaar Sebastian und Tobias Hengstmann werden in ihrem 11. Kabarettprogramm feststellen, dass es so viele Worte in der deutschen Sprache gibt, dass man mit anderen Worten eigentlich gar nicht scheitern kann! Vor allem, wenn man diese Worte singen, reimen oder rhythmisch rufen kann! Gerade dann nicht, wenn man weiß, was Worte am Ende einer Feststellung mit einem machen können. Sie regen an zum La- chen, zum Atemstillstand, zum Aufmerken und zum Tanzen. Also genau wie in der Ehe oder auf der Arbeit. Oder mit anderen Worten: genau wie in der Politik. „Muh!“

www.hengstmannbruder.de